Schwanensee

Klassisches Ballett, zeitgenössisch, lyrisch und ausdrucksstark choreographiert von Slavek Muchka zur Musik von Peter Tschaikowsky.

"Choreographie der Spitzenleistung"

...Slavek Muchka hat die Bewegungsabläufe seiner Schwanentänzerinnen so perfekt und einfallsreich gestaltet, dass die Darstellung der Tiere überzeugend gelingt...Mondscheinlicht zu Molltönen...Da saß man tatsächlich am Ufer des tiefgrünen Schwanensees, umgeben von zarten Harfen- und Geigenklängen, von Tschaikowskys bezaubernder Musik.
(Rheinische Post ür ber die Premiere)

Es tanzen: Die Linksrheinische Compagnie, das Kinderballett Muchka und Yuk Ting Li in der Hauptrolle als Odette-Odile.

 Flyer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stadthalle Neuss

Selikumer Str. 25, 41460 Neuss

Samstag, 26. Januar 2019

Vorstellungsbeginn: 19.30 Uhr
Einlass: 18.30 Uhr - Ende: ca. 21.50 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 







Kartenvorverkauf:

36,05 € / 31,60 € / 27,15 € / 22,70 € / 17,10 € 

Preise Schwanensee 26.1.2019

in Neuss:

Platten-Schmidt, 

Theodor-Heuss-Platz 7, Tel: 02131/222 444
email: info@platten-schmidt.de

Touristinformation, 
Büchel 6, Tel: 02131/4 03 77 95
email: tourist-info@neuss-marketing

in allen bekannten Vorverkaufsstellen und online über:



 


 

 


 



 

 

Schwanensee - ein klassisches Ballett, zeitgenössisch erzählt

Der todkranke Tschaikowsky sieht die Ereignisse seines bewegten Lebens bildhaft vorüberziehen. In seinen Fieberträumen mischen sich eigene Erinnerungen mit den Figuren seines Schwanensees. Er selbst wird zum Alter Ego des Prinzen Siegfried.

Während die klassischen Höhepunkte dieser schaurig-schönen Geschichte um Prinz Siegfried und die Schwanenprinzessin Odette in überlieferter Choreographie getanzt werden, hat Muchka für die Schwäne zusätzlich ein neues ausdrucksstarkes Bewegungsrepertoire entwickelt. Es entstehen faszinierende Bilder, als säße man tatsächlich am Ufer des tiefgrünen Schwanensees, umgeben von den zarten Klängen Tschaikowskys bezaubernder Musik.